Göttmann Caps

Das deutsche Familienunternehmen Göttmann

Das Familienunternehmen Göttmann hat sich über vier Generationen entwickelt. Das Label ist nicht nur in Deutschland, sondern auch auf internationalen Märkten vertreten. Im Bezug auf Qualität und Verarbeitung macht das Unternehmen keine Kompromisse und auch innovative Designs und Grundmaterialien fließen in die Kollektionen mit ein.

Die Entwicklung Göttmanns über mehrere Generationen

Das Hut-Label Göttmann beruft sich auf mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Produktion von Kopfbedeckungen. Das Unternehmen wurde 1957 von Karl Göttmann in Bensheim an der Bergstraße gegründet. Doch schon dessen Schwiegervater Johann Rittersberger schuf mit seinem Hutunternehmen die Basis, auf welcher das langjährige Know-how der Firma aufbauen konnte.

Bereits kurz nach der Gründung von Göttmann, entwickelte sich das Hut-Label schnell zu einem führenden Spezialisten für Kopfbedeckungen. Unter der Leitung von Hans-Peter Göttmann wurden in den 1970ern die Kollektionen des Unternehmens um weitere modische Ausrichtungen ergänzt und die Qualität dieser beigehalten. Michael Göttmann übernahm 2001 die Leitung des Familienunternehmens. Innerhalb von vier Generationen hat sich Göttmann als Top-Lieferant im anspruchsvollen Fachhandel des internationalen Kopfbedeckungsmarkt etabliert. Das Unternehmen ist immer noch inhabergeführt und ist heute ein weltweit geschätztes Label.

Göttmann – in Deutschland, aber auch weltweit geschätzt

Die Firma Göttmann beliefert Fachhändler, Herrenausstatter und Modehäuser in ganz Deutschland. Aber auch viele Kunden aus dem Ausland werden von dem Hut-Label beliefert. So exportiert Göttmann unter anderem in die USA, Kanada, Japan, Korea, Russland und in viele europäische Länder. Zeitloses Design und Verlässlichkeit sind Prioritäten des Kopfbedeckungshersteller. Moderne urbane Styles sind neben Klassikern und Active- und Outdoor-Accessoires Teil des Sortiments. Das Unternehmen wirbt mit seiner Passion für perfekte Passformen und seinen höchsten Qualitätsansprüchen. Zu den eingesetzten und hochwertigen Grundmaterialien zählen Naturmaterialien, Stoffe mit UV-Schutz oder auch andere Funktionsmaterialien.

Funktionalität, Qualität und Innovation

Göttmann macht in Bezug auf Qualität keine Kompromisse und setzt – unter anderem aufgrund der Verwendung hochwertiger und innovativer Grundmaterialien – Trends. Mithilfe dieser Materialien werden auch funktionale und individuelle Modelle geschaffen. So können die Hutkreationen vor Regen oder Sonne schützen und temperaturregulierende Eigenschaften aufweisen.

Ein variantenreiches Sortiment

Das Sortiment Göttmanns umfasst variantenreiche Designs. Das Label produziert die nahezu alle Hutformen von Mützen, über Kappen, bis hin zu Strohhüten. In den Kollektionen präsentiert die Firma schlichte und ausgefallene Flatcaps, Fedoras, moderne Trilbys, sportliche Baseball Caps, wärmende Beanies und viele weitere Modelle. Schlichte Farben und Designs sind ebenso Teil des der Kollektionen, wie bunte und ausgefallene Muster. Einige gewagtere Hutkreationen sind auffällige Hingucker und maskuline Modelle ergänzen die Garderobe vieler Männer. Im Sommer findet man auch aktuelle Klassiker wie den Panamahut in den Kollektionen. Die Winterkollektionen beinhalten zum Großteil wärmende Filzhüte, Strickmützen, Schiebermützen und vieles mehr.

Göttmann – Kopfbedeckungen für den Mann

Göttmann entwirft unkomplizierte und hochwertige Kopfbedeckungen für den Mann. Für nahezu jeden Anlass produziert das Label passende Modelle. Die große Auswahl ermöglicht es stilsicheren Herren, den individuell passenden Hut zu finden.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Zurück zu Homepage