×

Mit der Erweiterung der stationären Geschäfte von Hut Hanne in Stuttgart, sowie von Hut Dickten in Freiburg um das Onlineportal “Lieblingshut.com” wollen wir unseren treuen Stammkunden und allen Hut- und Mützeninteressierten die Welt der Hüte und unsere Serviceleistungen auf diesem Wege nahebringen. Hierzu finden Sie im Weiteren die Regularien

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Verbraucherinformationen:

Geltungsbereich und Vertragspartner: Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Hut Hanne, Carl Hanne, Inhaber Uwe Alexander Geck, Eberhardstr. 31, 70173 Stuttgart, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stuttgart, Deutschlande, HRA 1442 (nachfolgend “Verkäufer” und dem Kunden, nachfolgend “Kunde” genannt) für Geschäfte im Onlinestore Lieblingshut.com (unter http:/lieblingshut.com/de) und bei persönlicher Bestellung in den Geschäften Hut Hanne Stuttgart und Hut Dickten Freiburg nachfolgend “Onlinestore” genannt, gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung.

Der Kunde kann die AGBs im Onlinestore bei der Bestellung abrufen/abspeichern/ausdrucken, diese werden aber zusätzlich separat mit samt der Vertragsbestätigung bei Lieferung der Ware per E-Mail im PDF-Anhang zugesandt.

Mit dem Onlineshop werden ausschließlich Verbraucher (Endabnehmer) angesprochen, die die Volljährigkeit erreicht haben und die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der BRD haben.

 

Zustandekommen des Vertrages: Die in unserem Onlineshop dargestellte Waren stellen lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, Angebote  zum Abschluss eines Kaufvertrages dieser Waren abzugeben.

Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte auswählen und über die Funktion “Zum Warenkorb hnzufügen” im Warenkorb sammeln. Sobald der Kunde den Button “zahlungspflichtig bestellen” drückt, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab (nachfolgend Bestellung genannt).

Der ausgewiesene Preis pro Teil ist in Euro angegeben und beinhaltet die gültige Mehrwertsteuer ohne Versandkosten. Die Abgabe von Waren erfolgt in haushaltsüblichen Mengen. Pro Bestellung gleich welcher Art können maximal 1 Stück desselben Produkts mit dem selben Style bestellt werden.

Die Bestelldaten sind für den Kunden zu jeder Zeit vor Abgabe der Bestellung einseh- und änderbar. Über den Botton “Bestellung ändern” und “Zurückfunktionen” ist eine Änderung der Bestelldaten jederzeit möglich.

Nach der Abgabe der Bestellung durch den Kunden, erhält dieser automatisch eine Eingangsbestätigung, die den Inhalt seiner Bestellung widergibt. Diese Eingangsbestätigung für den Kunden stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern dient lediglich der Dokumentierung des Bestelleingangs beim Verkäufer. Erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Verkäufer kommt der Vertrag zustande. Diese Annahmeerklärung geht dem Kunden durch eine E-Mail mit Versandbestätigung über diejenigen Artikel zu, die ausdrücklich aufgeführt sind.

Hat der Kunde bereits aufgrund der gewählten Zahlungsart den Kaufpreis vor Vertragsschluss bezahlt oder zur Zahlung angewiesen und der Vertrag kommt nicht zustande, wird der Verkäufer dem Kunden die Vorauszahlung unverzüglich erstatten. Es gilt auch eine teilweise Erstattung auf die in der Bestellung aufgeführten, aber nicht lieferbaren Teile. Dabei bleibt das gesetzliche Widerrufsrecht des Kunden unberührt.

AGB, Bestellung, Versand- und Vertragsbestätigung erfolgen in deutscher Sprache. Diese Bestandteile des Vetragstextes werden vom Verkäufer unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert und dem Kunden per E-Mail zugesandt.

Die Rechnung erhält der Kunde als PDF im Anhang per E-Mail zugesandt.

 

Lieferung: Eine Lieferung ist nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland möglich. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

Wählt der Kunde den “Click und Collektservice” (ist noch in Arbeit), wird die Ware im jeweilig angegebenen Ladengeschäft zur Abholung während der Öffnungszeiten hinterlegt. Nach der Lieferfrist liegt die bestellte Ware dort noch weitere 14 Tage zur Abholung. Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, oder endet die oben genannte Lieferfrist, nehmen wir die Ware zurück und erstatten dem Kunden die Zahlung die wir dafür erhalten haben. Für die Rückzahlung verwenden wir die gleichen Zahlungsmittel, die der Kunde bei der Bestellung eingesetzt hat. Das Widerrufsrecht des Kunden und die Gewährleistungen des Kunden bleiben hiervon unberührt.

Lieferfrist: Der Verkäufer teilt dem Kunden die Lieferfrist in der Bestätigung der Bestellung mit. Der Standardversand beträgt 2-5 Werktage. Sollte die Ware nicht unmittelbar lieferbar sein (z.B. aufgrund höherer Gewalt), teilt der Verkäufer dem Käufer dies per E-Mail unter der Angabe eines voraussichtlichen Liefertermines mit. Sollte der neue, voraussichtliche Liefertermin oder die Ware nicht mehr zur Verfügung stehen, berechtigt dies beide Vertragsnehmer (Käufer und Verkäufer), vom Vertrag zurückzutreten. Hierbei werden bereits geleistete Zahlungen sofort erstattet. Die gesetzlichen Rechte des Käufers, sowie des Verkäufers bleiben hiervon unberührt.

Zahlungsbedingungen: Es werden ausschließlich die Zahlungsarten akzeptiert, die während des Bestellvorgangs dem Kunden angezeigt werden. Zur Absicherung des Bonitätsrisikos, behält sich der Verkäufer vor, bestimmte Zahlungsarten (z.B. Kauf auf Rechnung) auszuschließen.

Alle Preise der angebotenen Waren enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 19 %. Der Kunde trägt die Versandkosten, die ihm im Bestellvorgang, sowie in der Bestellbestätigung angezeigt werden. Übernimmt der Verkäufer die Versandkosten (z.B. im Rahmen einer Aktion), wird dies explizit ausgewiesen.

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

– Datum
Gewährleistung: Für den Kunden gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte und -fristen.
Mängelhaftung: Wir haften für Mängel nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Go Top